Aktuell - Karnevalvereinigung der Rheinländer

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuell

Jetzt aber schnell Tickets kaufen
Hier

Oder Hier gewinnen

KVR Oktoberfest am 30. September 2017

„Lass dich nicht lumpen – hoch mit dem Humpen“ dieser Trinkspruch beschreibt zweifelsfrei die gute Stimmung nach dem erfolgten Fassanstich durch Präsidenten Karsten Heidrich und dem Vizepräsidenten Peter Hosse: „Oans, zwoa, gsuffa!“.

Mit den zu diesem Anlass gehörigen Speisen, denn für Trank war ja durch das Wolters Herbstbier gesorgt, konnten die knapp 70 Gäste eine gute Basis für die anschließenden stimmungsvollen Stunden schaffen. Natürlich gab es nur die erlesensten bayrischen Köstlichkeiten, die frisch von Ehepaar Hosse zubereitet wurden. Auch unser Ehrenpräsident Norbert Czok konnte mit zwei humoristischen Programmpunkten zur guten Stimmung hervorragend beitragen.

An dieser Stelle möchte ich einen besonderen Dank an alle eben genannten und natürlich auch an alle helfenden Hände aussprechen, ohne eine solche Unterstützung wäre ein Fest dieses Formates nur sehr schwerlich zu bewerkstelligen! VIELEN DANK!

Funkensommerbiwak am 12.08.2017
Nach dem gefühlt „ewigen“ Sommerloch war es endlich wieder so weit, die Funkengarde hatte zu ihrem traditionellen Funkensommerbiwak eingeladen und es konnte mal wieder zünftig gefeiert werden. Selbst der liebe „Wettergott“ Petrus, dem es offensichtlich doch zeitweise gelang die Himmelsschleusen geschlossen zu halten, konnte der geselligen Runde von immerhin circa 70 anwesenden Gästen nicht die Laune verderben. Für Speis und Trank war -wie immer- ausreichend gesorgt, so begab es sich, dass wir einen „Koch“ und einen „Nohns“ am Grill und ein „Pittermännchen“ hinter der Cocktailbar hatten, die wetterbedingt, in den Bierwagen umgesiedelt wurde. Der Ausschankwagen befand sich unter der hervorragenden Obhut von einem „Heinzelmännchen“, einem „Stapler“ und einem „Laptop“. Auch das Team der Funkenfrauen hatte wieder alles fest im Griff, sodass bis spät in den Abend gefeiert wurde.
Wir möchten an dieser Stelle einen kurzen Dank an alle helfenden Hände, Organisatoren und fleißigen Menschen richten, ohne die solche Veranstaltungen nicht möglich sind: Danke!

Funkenmonatstreffen am 26.07.2017
Eine kleine inoffizielle Wagenpräsentation
Man sagt ja “Zweimal ist Tradition” und “Beim dritten Mal wird es Brauchtum” - in diesem Sinne Stellen sich die Funken der Verantwortung und werden zukünftig die interne Wagenpräsenation mit in ihr Brauchtum aufnehmen.
Und da der liebe Petrus unser Vorhaben auch bedacht hatte gab es pünktlich ab Mittag Sonnenschein nach fast zwei komplett durchregneten Tagen. Das einigermaßen gute Wetter war auch dringend nötig, da doch so einiges nach dem Umzug an unserem Wagen zu reparieren war.
Auch die von unserem Kommandanten gegrillten Leckereien haben zum diesjährigen gelingen der Veranstaltung maßgeblich beigetragen, denn insgesamt 27 liebe Menschen in und um der Funkengarde waren bei unserer kleinen Präsentation bestens versorgt – Danke an Peter  Karin für ihren unermüdlichen Einsatz.

7.tes Wiegenfest des KVR Vereinsheimes
Pünktlich um 11:00 Uhr gingen die Vorbereitungen für die große Feier zu Ehren des siebten Geburtstages unseres Vereinsheimes an der Wendenmühle 4b los. Circa vierzig gutgelaunte Gäste aus Verein und dem KVR Freundeskreis konnte unser Präsident Karsten Heidrich im Laufe des gemütlichen Nachmittags begrüßen, darunter zufälligerweise auch ein Geburtstagskind (vielen Dank Nicole).
Da der gute Petrus wettertechnisch einiges gutzumachen hatte – nach dem Reinfall im letzten Jahr – nahmen wir seine Entschuldigung dankend an und erfreuten uns, bei bestem Wetter, an leckeren Speisen vom Grill, selbstgemachten Salaten und so manch anderen Köstlichkeiten.
Vielen Dank sei an dieser Stelle an alle Organisatoren und Helfer gerichtet, ohne die solch eine Festivität nicht möglich gewesen wäre: Danke!

Spargelessen unter Karnevalisten am 09. Juni 2017
Beim traditionellen Spargelessen genossen knapp 30 KVRler und einige Freunde der Vereinigung hervorragenden Braunschweiger Spargel. Angefangen mit Spargelcremesuppe über Spargelsalat bis hin zum klassischen weißen Gemüse in seiner begehrtesten Form wurde wieder ein sehr reichhaltiges Buffet -satt- von der Stadthallengastronomie Löwenkrone angeboten. Manch einer konnte sich schon alleine von den „Beilagen“ sattessen: Roast Beef, Lachs, Champignons a la Creme, Kräuterrührei, dreierlei Schinkenvariationen, Schnitzel vom Schwein, Truthahnmedaillons (um einige zu nennen) konnten allesamt überzeugen. Auch das Dessert mit frischen Erdbeeren,Vanilleeiscreme und Sahne konnte sich sehen lassen.
Warum genießt allerdings der Braunschweiger Spargel so einen exzellenten Ruf ?
Zum einen bietet das Braunschweiger Land durch seine kaum lehm- und tonhaltigen Sandböden eine hervorragende Grundlage für den Spargel und seinen Anbau und des Weiteren wurde der Braunschweiger Spargel wahrscheinlich ab dem 17. Jahrhundert aus unserer Region bis nach Schweden frisch geliefert. Später konnte der Braunschweiger Spargel durch die ansässige Konservenindustrie sogar bis nach Amerika und Australien geliefert werden.
An dieser Stelle möchten wir uns herzlich für die freundliche Bewirtung durch die Löwenkrone und für die vorbildliche Organisation von Michael Sielemann bedanken – nächstes Jahr unbedingt wieder !!!

Angrillen bei der KVR – 25.05.2016
Man sagt ja: „Nach der Session ist vor der Session“ - doch dem ist nicht ganz so! Außerhalb der närrischen Jahreszeit hat die KVR mit ihrem regen Vereinsleben viel zu bieten, und so startete unsere Gesellschfaft mit gutem Wetter in die ornatsfreie Zeit. Unser alljährliches Angrillen am Vatertag war mit circa 40 Gästen ein voller Erfolg. Unter ihnen waren nicht nur Vereinsmitglieder, sondern auch einige liebe Menschen aus befreundeten Karnevalsvereinen zu finden.
Zufälligerweise fiel auch das Relegationsspiel der Braunschweiger Eintracht gegen den VfL Wolfsburg auf den Herrentag, so dass im Anschluss an den eigentlichen Familientag „uns Eintracht“ sachgerecht angefeuert werden konnte. Zu diesem -durchaus spannenden- Spiel kann abschließend folgendes gesagt werden: Eintracht kann stolz auf die gezeigte Leistung der Spieler sowie der Fans sein – VfL Wolfsburg kann stolz auf die Leistung des (eigenen???) Schiedsrichters sein. Auch wir von der KVR wünschen Herrn Stegemann eine gute Heimfahrt im nagelneuen VW Tourag.
Vielen Dank an alle helfenden Hände, Organisatoren sowie Unterstützer der KVR.

Jugendgarde:
Am Mittwoch (29.03.17) hat sich die Jugendgarde gemeinsam mit ihren Trainerinnen einen spaßigen Nachmittag gemacht. Sie waren in der Kindersportwelt in der SoccaFiveArena zu Besuch und haben damit die vergangene Session abgeschlossen. Dort war für alle etwas dabei: rutschen, klettern und hüpfen. Die Kinder (aber auch die Trainerinnen) hatten viel Spaß und wünschen sich eindeutig eine Wiederholung!

Elferratsgarde:
Am Freitag (31.03.17) hat sich die Elferratsgarde zum Bowlen getroffen, um die vergangene Session abzuschließen. Nachdem alle mit der Kugel vertraut waren und die ersten kalten Getränke getrunken wurden, lieferten sich die Tänzer und Tänzerinnen ein spannendes aber auch spaßiges Duell : ) Nun starten wir mit voller neuer Energie und Motivation in die Vorbereitung der neuen Session!

WIR SUCHEN VERSTÄRKUNG!
Nach dem Karneval ist vor dem Karneval! Wir trainieren das ganze Jahr über für eine tolle Session! Willst auch du dazu gehören und neben wöchentlichen Trainingseinheiten, Auftritten und Turnieren auch neue Leute kennenlernen und Spaß haben? Dann komm zu unseren Probetrainings! Daten und weitere Infos findest du auf den folgenden Fotos :) Wir freuen uns auf dich.

Tanzturnier am 12. März2017
Am 12.03.2017 machten sich die unermüdlichen Jünger unserer Trainerin Angela Linke auf den Weg in den Landkreis Rotenburg um an einem Freundschaftsturnier an den Start zu gehen.
Es lohnte sich, folgende Platzierungen wurden  von unseren Aktiven erreicht:
1. Platz Juniorenmariechen Faye Mentzel
1. Platz Kindermariechen Angelina Bettin
Tageshöchstwertung Angelina Bettin
Wir gratulieren an dieser Stelle sehr herzlich für die tollen Leistungen aller Beteiligten und können uns unserer Angela nur anschließen: „Wir sind stolz auf euch !!!“

 

Heirat von Julia Hahn und Kevin Knispel
Am 10. März 2017 haben Julia (geborene Hahn) und Kevin Knispel sich standesamtlich trauen lassen. Dies war ein freudiger Grund für die Funkengarde, um den frisch verheirateten Eheleuten und KVR Vereinsmitgliedern zu Ehre, Spalier zu stehen und die ersten Glückwünsche auszusprechen.
Liebes Brautpaar wir wünschen euch alles Liebe und Gute zum Ehebund.

Tanzturnier am 04.03.2017

Auch in diesem Jahr fuhren unsere Solisten wieder zu einem Turnier nach Thüringen. Nach der Mittagspause machte unser Juniorenmariechen Faye den Anfang und zeigte der Jury mit einem tollem Ausdruck ihren Tanz. Die Jury bewertete die Leistung mit starken 425 Punkten. Bis zum Ende musste Faye aber zittern und warten, da sie mit einem anderen Mariechen punktgleich auf Platz 3 lag. Am Ende entschied die Gesamtpunktzahl von ganzen 597 Punkten und damit ein Punkt mehr als ihre Gegnerin für die KVR!
Den Start der Aktiven durfte unser Tanzpaar Sina und Simon hinlegen. Nachdem sie im letzten Jahr noch als einzige Starter antraten, gab es in diesem Jahr zwei andere Paare zu schlagen. Mit ihren starken Hebern und einem tollen Ausdruck ertanzten sie sich 393 Punkte und damit Platz 2!
Nach der Königsdisziplin im Gardetanz kamen die Königinnen an die Reihe - die Tanzmariechen. Noch vom letzten Jahr war klar, dass viele gute Mädels mittanzen würden und unsere beiden Aktivenmariechen Janine und Angelina nochmal alles geben mussten. Mit der Startnummer 4 ging zuerst Janine an den Start. Mit einem schön ausgetanzten Tanz und starken Nerven, mit denen sie sich spontan entschied eine Schwierigkeit mehr zu zeigen, knackte sie die 400-Punkte-Marke und bekam 411 Punkte. Der Jubel und die Freude waren riesig, denn am Schluss hieß es sogar Platz 3 für unser Funkenmariechen! Kurz danach durfte auch Angelina auf die Turnierbühne. Auch sie legte einen fehlerfreien Tanz hin und überzeugte die Jury, ihr ganze 432 Punkte zu geben! Mal wieder eine tolle Leistung, die mit dem 1. Platz belohnt wurde. Doch das war nicht der einzige Pokal, den sie im Osten entgegennehmen durfte. Mit einer Gesamtpunktzahl von 608 Punkten erhielt sie den Pokal für die Tageshöchstwertung!
Trainerin Angela Linke war mal wieder total überwältigt, was ihre Schützlinge geleistet haben. Die KVR ist stolz darauf, solch talentierte und tanzbegeisterte Aktive in ihrer Vereinigung zu haben und freut sich schon auf die nächsten Berichte von den folgenden Turnieren.


Prinz Malte I
im gespräch mit Regional Braunschweig


Karnevals-Adel mit Schwäche für Schokolade und schöne Frauen




Die KVR ist stolz darauf, dass unsere zwei Trainerinnen Janine und Sina im letzten Jahr ihre Trainer C-Lizenz im karnevalistischen Tanzsport absolviert haben. Nachdem die beiden in den letzten Jahren schon an Grund- und Fortgeschrittenenschulungen im Garde- und Schautanz teilgenommen hatten, mussten sie nun an insgesamt 4 Wochenenden in Harsewinkel an Schulungen teilnehmen und konnten ihr Wissen über die Tanzsportart und Regelements auf Turnieren im BDK erweitern. Zum Schluss stand ein Wochenende mit gleich drei Prüfungen bevor, die sie super gemeistert haben. Wir freuen uns auf die weitere Arbeit der beiden und beglückwünschen sie nochmals zur bestandenen Prüfung!

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü